Restaurierung

Historische Möbel sind Zeugen des Lebens seiner Besitzer. Von alltäglichen Ereignissen über Kriege bis zu ausschweifenden Festen begleiten sie Generationen und haben oftmals eine besondere Bedeutung für die Besitzer. In unserer Werkstatt restaurieren wir Ihr gealtertes Möbel material- und epochengerecht.

Die Zeit hinterlässt ihre Spuren – auch an gut gepflegten Möbeln. Durch häufig zu trockene Raumluft, das altersbedingte Verspröden der organischen Leime und Schädlingsbefall kommt es oft zu Schäden an furnierten und intarsierten Möbeln. Das Ziel unserer restauratorischen und konservatorischen Maßnahmen ist es, Ihr Möbel zu erhalten, Funktionen wieder herzustellen und die Oberflächen sanft zu konservieren. Dazu steht uns ein umfangreiches Lager an alten und seltenen Massivhölzern, Säge- und Messerfurnieren sowie Beschlägen zur Verfügung. Restauratorische Maßnahmen können das Herstellen der Funktion von Türen und Schüben, das Reparieren von alten Schlössern und Schlüssel anfertigen, das Ausleimen von Trocknungsrissen oder das Verleimen von Furnierablösungen mit Knochenleim sein. Außerdem das Ergänzen von Intarsien mit alten Hölzern, das Drechseln und Schnitzen von fehlenden Teilen und das Wiederherstellen von alten Mechanismen. Für konservatorische Maßnahmen können bei uns z.B. das Ölen, das Wachsen oder auch die mit Polierballen verarbeiteten Schellackpolituren sowie eine Ballenmattierung zur Anwendung kommen. Das Abnehmen alter Polituren erfolgt schonend. Der Erhalt alter Polituren und der Patina steht - soweit möglich - an erster Stelle. Aufgrund langjähriger Ausbildung, Jahrzehnte der Erfahrung im Restaurierungshandwerk und der Liebe zu Materialien, Formen und einer Hochachtung vor alten Techniken, ist es möglich Ihr Kulturgut wieder der Wertigkeit zuzuführen, die ihm gebührt, ohne etwas von seinem Charakter zu nehmen.